Regensburgerin on Tour

Semi-qualifizierte Kommentare über eTourism, Tourismus-Marketing, Social Media und Ähnliches.

Kümmert euch doch bitte um euren eigenen Scheiß

Es wird ja gerne behauptet, wir würden in einer egozentrischen, hedonistischen Zeit leben und das wäre der Grund, warum uns die Abwesenheit der Omma aus dem 2. Stock erst bewusst wird, wenn es anfängt komisch zu riechen. Ich hingegen behaupte wir beschäftigen uns noch viel zu viel mit den Belangen anderer Leute.

Würde ein 32 Jähriger, der noch zu hause bei Mama lebt, sich etwas mehr Gedanken über sein Leben machen und was er selbst daran evtl. nicht mag, aber ändern könnte, dann käme er wohl nicht auf die Idee die Ethnie seiner Mitmenschen als Problem wahrzunehmen und er käme erst recht nicht auf die Idee, dass es eine gute Sache wäre eine Partei zu „bestrafen“, in dem man mehrere Dutzend Jugendliche über den Haufen schießt.

Natürlich ist es einfacher die Schuld bei anderen zu suchen, als sich einzugestehen, dass man nicht wirklich klar kommt mit der Welt, aber liebe Fundamentalisten: Es nervt!

Hört doch bitte auf dem Rest der Welt eure Ansichten und Meinungen aufdrängen zu wollen. Lasst es euch doch zur Abwechslung mal am Arsch vorbei gehen, mit wem euer Nachbar schläft, zu welchem Gott er betet und welche Hautfarbe er hat. Verwendet doch die ganze Zeit und Energie, die ihr euch dann sparen würdet, auf ein schönes Hobby. Die Meisten von euch kriegen es ja nicht mal gebacken ein 08/15 Standard-Leben zu führen, also warum glaubt ihr die Welt retten zu müssen, geschweige denn wirklich was verändern zu können?

Oh, Moment, Anders Breivik hat tatsächlich etwas verändert: Ab sofort werden viele Menschen nur noch entschiedener dagegen vorgehen, wenn jemand glaubt Religion, Sexualität oder Ethnie wären eine Entschuldigung dafür andere wie Dreck zu behandeln.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Juli 25, 2011 von in Der Rest der Welt.

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 205 Followern an

Regensburgerin on Twitter

Fehler: Twitter hat nicht geantwortet. Bitte warte einige Minuten und aktualisiere dann diese Seite.

%d Bloggern gefällt das: